Geschichte

Mit Beginn des Jahres 1996 gründete Arno Ruh in Kellinghusen / Rensing den 1.Kellinghusener Bogenclub e.V. Neu an diesem Verein war allerdings nur der Name, denn unter den Mitgliedern des Vereins befanden sich etliche "alte Hasen" des Bogensports, von denen viele mehrfache Landesmeistertitel und Deutsche Meistertitel vorweisen konnten und auch schon Teilnehmer an Europa- und Weltmeisterschaften im Bogensport waren. Im Laufe der Geschichte konnten wir immer wieder feststellen: Auch Anfänger können sich in unserem Verein gut aufgehoben fühlen, denn gut ausgebildete Übungsleiter und C-Trainer sorgen für eine sehr gute Anfängerausbildung, genau so wie für ein effektives Leistungstraining in allen Bogenarten. So kann z.B. der C-Trainer des Vereins, Arno Ruh, auf eine weit über 30-jährige erfolgreiche Jugend- und Trainertätigkeit zurückblicken. Viele von ihm ausgebildete Sportlerinnen und Sportler konnten ihre Ausbildung mit hervorragenden Titeln und Siegen krönen. Da unser Sport ja nicht nur für Leistungssportler da ist, gibt es den Bogensport in unserem Verein in seiner gesamten Vielfalt. Auch wer nur "just for fun" schießen möchte oder aus reiner Geselligkeit, findet in unserem Verein mit Sicherheit das richtige für sich, denn wir legen wert und sind stolz darauf, dass man im Kellinghusener Bogenclub alle Bogensportarten schießen kann und wir dieses auch tun. (Zum "just for fun!"-Schießen sei nur eines angemerkt: Eine passende Ausrüstung und eine solide Einweisung in das Bogenschießen sollte man sich schon antun, denn wer in der Halle an die Wand schießt und im Wald seine Pfeile nicht findet, hat nicht gerade allzu viel "Fun" und mausert sich schnell zum Liebling aller Bogenhändler tschuldigung/Gruß Arno) Doch nun einmal zum Wesentlichen: Heute verfügen wir über eine sehr schön gelegene Fita- bzw. Trainingswiese (50 X 100m) mit kleiner Vereinshütte und Parkplatz sowie einem kleinen direkt angrenzendem Waldstück mit immerhin 18 Scheiben als Trainingsparcours. Beides ist natürlich ganzjährig nutzbar (toll, wa?), muß natürlich auch gepflegt werden! Im Winter gibt es dann zweimal in der Woche Hallentraining und freitags Training auf Arnos Trümmerboden! (Überraschung!). Selbstverständlich werden über das ganze Jahr gesehen diverse unterschiedliche Aktivitäten angeboten: Osterfeuer, Maifeuer, Silvesterschießen, Trainingsschießen in neuen fremden Gebieten, Werbeschießen auf Stadt- und Schulfesten und natürlich Grillen, Jugendfeiern und schöne abendliche Lagerfeuer auf unserer Wiese gehören zu unserem festen Repertoire. Das kann sich doch wohl sehen lassen. Natürlich freuen wir uns über jeden Besuch, ob zum Gespräch, zum Schießen oder nur mal so. Herzlich willkommen bei uns!
1. Kellinghusener Bogenclub von 1996 e.V.
Startseite Über uns Training Aktuelles Archiv Impressum Gästebuch
© www.kellinghusenerbogenclub.de

Gründungsmitglieder des Jahres 1996

Über uns